News

News aus der Re­gion Ruhr und Ostwest­falen-Lippe

Studie zur digitalen Planung von perso­nellen Ressourcen

News Mittel­stand-Digital Zentrum Ruhr-OWL

Digitale Planung von perso­nellen Ressourcen

Stei­ge­rung des Auto­ma­ti­sie­rungs- und Digi­ta­li­sie­rungs­grads

Schnelle Anpas­sungs­fä­hig­keit, hohe Flexi­bi­lität, indi­vi­du­elle Ferti­gungs­größen und schwan­kender Perso­nal­be­darf: Logis­tik­un­ter­nehmen haben viele Anfor­de­rungen zu erfüllen, um wett­be­werbs­fähig zu bleiben. Ein Lösungs­an­satz ist die Stei­ge­rung des Auto­ma­ti­sie­rungs- und Digi­ta­li­sie­rungs­grads. Mit dem Einsatz von Technik und Software soll die Produk­ti­vität erhöht und die Planungs­ge­nau­ig­keit gestei­gert werden. Die Auswahl eines Ressour­cen­pla­nungs­sys­tems (RPS) spielt dabei eine entschei­dende Rolle. Unter dem Titel „Inte­gra­tion Mensch – Digitale Planung von perso­nellen Ressourcen im Mittel­stand“ geht eine Studie des Fraun­hofer IMLs den Fragen nach, die bei der Auswahl eines RPS entschei­dend sind und unter­sucht Funk­tio­na­lität, Mehrwert und Hürden bei der Einfüh­rung.

Zur Studie (2,0 MiB)

Foto: Mittel­stand-Digital Zentrum Ruhr-OWL

Top

Karina Kampert

Koordinatorin Geschäftsstelle

Treten Sie mit uns in

Kontakt

Haben Sie Interesse an den Themen, Angeboten und Veranstaltungen des Mittelstand-Digital Zentrums? Dann nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Tragen Sie sich ein, um regelmäßig über unsere Angebote und Initiativen informiert zu werden.

Buchen Sie jetzt Ihre

Sprechstunde

Das Team des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr OWL steht Ihnen jederzeit bei ihren Fragen zur Verfügung. Geben Sie hier Ihren Wunschtermin an und Sie erhalten per E-Mail eine Terminbestätigung.