Erfolgsgeschichten

Qualitäts- und Prozessmanagement

Quick-Check und Poten­zi­al­ana­lyse:

Betrieb arbeitet mit Digital in NRW an digitalen Prozessen

Wie ist der Digi­ta­li­sie­rungs­stand eines Unter­neh­mens? Der Quick-Check von Digital in NRW gibt Antworten und ermittelt den aktuellen Industrie 4.0-Reifegrad von KMU. Ein Angebot, das die Bandstahl Schulte GmbH aus Hagen als Grundlage für ihre Digi­ta­li­sie­rungs­maß­nahmen genutzt hat. Nach der Selbst­ein­schät­zung per Online-Frage­bogen folgten ein Unter­neh­mens­be­such, eine Poten­zi­al­ana­lyse und die Einfüh­rung einer neuen Bran­chen­soft­ware zur Opti­mie­rung der Produk­ti­ons­pla­nung und -steuerung.

Quick-Check

Potenzial in der Digitalisierung

Chancen der Digi­ta­li­sie­rung erkannt

Knapp 500 Fragen. Sechs Themen­be­reiche und eine umfang­reiche Auswer­tung – der Quick-Check brachte zum Vorschein, was dem Hagener Metall­bau­un­ter­nehmen bereits bewusst war: In Sachen Digi­ta­li­sie­rung gibt es in dem Betrieb großes Potenzial. „In vielen Bereichen steht das Unter­nehmen noch am Anfang“, erklärt auch Markus Witthaut, Wissen­schaft­li­cher Mitar­beiter des Fraun­hofer IML und im Projekt­team von Digital in NRW. „Viel wichtiger ist aber, dass die Chancen der Digi­ta­li­sie­rung von Bandstahl Schulte erkannt wurden und alle Betei­ligten bereit sind, den Weg Richtung Industrie 4.0 zu gehen.“

© Bandstahl Schulte GmbH

Der erste Schritt

Poten­ziale definiert, Ziele formu­liert

So war der Quick-Check für Bandstahl Schulte auch nur der erste Schritt. Mit einem Unter­neh­mens­be­such und einer Poten­zi­al­ana­lyse stellte der Mittel­ständler gemeinsam mit Digital in NRW die Weichen für einen indi­vi­du­ellen Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zess. „Wir haben die Ausgangs­si­tua­tion analy­siert, die Vorstel­lungen des Unter­neh­mens berück­sich­tigt, Poten­ziale iden­ti­fi­ziert und Ziele formu­liert“, erklärt Markus Witthaut das Vorgehen. Ein Ziel: die Einfüh­rung einer mittel­stands­ge­rechten ERP-Lösung für eine trans­pa­rente, digitale und nicht mehr papier­ba­sierte Produk­tions- und Prozess­pla­nung. „Auf diese Weise können Geschäfts­pro­zesse in der Auftrags­be­ar­bei­tung optimiert, die digitale Auslösung von Bestel­lungen ermög­licht und zum Beispiel auch Anfragen schneller und mit weniger Aufwand bear­beitet werden“, so Markus Witthaut zu den Vorteilen eines neuen Waren­wirt­schafts­sys­tems mit Planungs­funk­tion.

Veran­stal­tungs­an­ge­bots der Mittel­stand-Digital Zentren

Syste­ma­ti­sche Soft­ware­aus­wahl

Aufgabe von Digital in NRW war es in erster Linie, die Anfor­de­rungen an die neue Software zu struk­tu­rieren und eine syste­ma­ti­sche Auswahl möglicher Tools zusam­men­zu­stellen – natürlich immer in enger Abstim­mung mit dem Unter­nehmen selbst. „Wir haben uns konti­nu­ier­lich mit den Projekt­ver­ant­wort­li­chen auf Unter­neh­mens­seite ausge­tauscht“, erklärt Witthaut. „Schließ­lich gab es dort auch bestimmte Vorstel­lungen dazu, was das neue ERP-System leisten muss.“ Mitt­ler­weile ist die passende Software ausge­wählt, die Imple­men­tie­rung auf Unter­neh­mens­seite angesetzt. Eine Inves­ti­tion, durch die Bandstahl Schulte vielen Zielen ein großes Stück näher­kommt: Das Unter­nehmen optimiert die Bestands­pla­nung, schafft Trans­pa­renz in der Auftrags­ab­wick­lung, auto­ma­ti­siert die Rech­nungs­kon­trolle und reduziert Prozess­kosten – und es geht einen ersten großen Schritt auf dem Weg Richtung Industrie 4.0.

Sie wollen ebenfalls eine Erfolgsgeschichte schreiben?

Dann schreiben Sie doch zuerst einmal uns.

Kontakt
Top

Karina Kampert

Koordinatorin Geschäftsstelle

Treten Sie mit uns in

Kontakt

Haben Sie Interesse an den Themen, Angeboten und Veranstaltungen des Mittelstand-Digital Zentrums? Dann nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Tragen Sie sich ein, um regelmäßig über unsere Angebote und Initiativen informiert zu werden.

Buchen Sie jetzt Ihre

Sprechstunde

Das Team des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr OWL steht Ihnen jederzeit bei ihren Fragen zur Verfügung. Geben Sie hier Ihren Wunschtermin an und Sie erhalten per E-Mail eine Terminbestätigung.