Logo - Mittelstand Digital Zentrum Ruhr-OWL – Digitalisierung in regionalen mittelständischen Unternehmen

News

News aus der Re­gion Ruhr und Ostwest­falen-Lippe

Wie KMU von Transport Management Systemen profitieren können

Icon - Mittelstand Digital Ruhr OWL

News Mittel­stand-Digital Zentrum Ruhr-OWL

Mittelstand-Digital Zentrum veröffentlicht Whitepaper/ Logistik IT in der Cloud ebenfalls Thema

Hohes Frachtaufkommen, viele Lieferungen und komplexe Transportrouten: Bei der Steuerung von Logistikketten kommt Transport Management Systemen (TMS) zunehmend eine zentrale Rolle zu. „Ohne einen systemischen Einsatz sind die Anforderungen für Unternehmen kaum handelbar“, erklärt Linda Wings vom Team Intralogstik- und IT-Planung am Fraunhofer IML. Sie ist eine von x Autoren eines neuen Whitepapers, das auf der Website des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr-OWL kostenlos zur Verfügung steht. Und auch auf der Warehouse-Logistics-Plattform des Fraunhofer IML kann 16-seitige Dokument heruntergeladen werden.

Rundum-Blick für KMU

Es sind nicht allein Spediteure und große Logistikdienstleister, die von der Einführung eines TMS profitieren. „Mit dem Whitepaper bieten wir Unternehmen einen Rundum-Blick und erklären, was Transport Management Systeme sind, was sie können und warum auch kleine und mittlere Unternehmen aus dem Handels- und Produktionsbereich ein TMS brauchen können“, bringt Linda Wings die zentralen Inhalte des neuen Whitepapers auf den Punkt. Unter dem Titel „Transport Management Systeme – Funktionsumfang, Zielgruppen und Vorteile“ geben die Experten Antworten auf grundlegende Fragen wie „Was sind wichtige Funktionalitäten?“, „Was sind mögliche Zielgruppen?“ und „Welche Herausforderungen ergeben sich für ein Unternehmen, das ein TMS einführen möchte?“.

Trend Transport Management System

Für die Antworten hat das Autorenteam den Trend Transport Management Systeme analysiert, Anbieter und ihre Produkte unter die Lupe genommen, und die Funktionalitäten einzelner Systeme aufgeführt. „So bekommen Unternehmen einen ersten Eindruck, wie ein Transport Management System sie unterstützen kann und welches zu ihm und den jeweiligen Anforderungen passt“, ist Linda Wings überzeugt, die auch auf die Plattform Warehouse Logistics verweist. Zurzeit seien dort 18 Transport Management Systeme verschiedener Anbieter gelistet. „Unternehmen können mit Hilfe der Plattform prüfen, welches TMS zu ihnen passt“, so Wings. „Das hilft bei der Auswahl.“

Logistik IT in der Cloud

Für Unternehmen, die auf der Suche nach einem passenden Warehouse Management System (WMS) sind, hat das Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL ein weiteres Whitepaper veröffentlicht: „Logistik IT in der Cloud“ lautet der Titel der Publikation, die der Frage nach der Art und Weise der Software-Bereitstellung auf den Grund geht. „Auf der Suche nach dem passenden Warehouse Management System (WMS) für die eigene Intralogistik müssen sich Anwendende neben der Definition der funktionalen Anforderungen auch mit dem sogenannten Deployment auseinandersetzen“, erklärt Linda Wings. Das Whitepaper geht auf die Themen Hosting, Architektur und Service-Modell bei Logistik-IT-Systemen ein und zeigt, was es für die Praxis bedeutet, wenn ein System als Cloud-System angeboten wird.

Top
Karina Kampert - Mitarbeiterin Mittelstand Digital Ruhr OWL - Koordination Geschäftsstelle

Karina Kampert

Koordinatorin Geschäftsstelle

Treten Sie mit uns in

Kontakt

Haben Sie Interesse an den Themen, Angeboten und Veranstaltungen des Mittelstand-Digital Zentrums? Dann nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Tragen Sie sich ein, um regelmäßig über unsere Angebote und Initiativen informiert zu werden.

Buchen Sie jetzt Ihre

Sprechstunde

Das Team des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr OWL steht Ihnen jederzeit bei ihren Fragen zur Verfügung. Geben Sie hier Ihren Wunschtermin an und Sie erhalten per E-Mail eine Terminbestätigung.