Karina Kampert

Strategie-Cockpit schafft Transparenz bei der digitalen Transformation

Das Unternehmen Guett-Dern arbeitet kontinuierlich und zukunftsorientiert an der Optimierung seiner Prozesse. Dazu hat der Fachbetrieb für Sicherheitstechnik mit dem Mittelstand-Digitalzentrum Ruhr-OWL auch eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet. Ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung des Unternehmens. Doch der zweite Schritt – die Umsetzung der Maßnahmen – blieb lange aus. Der Grund: Es fehlte an Ressourcen und Fachwissen, um die in einer Roadmap erarbeiteten Projekte von der Theorie in die Praxis zu überführen. Die erneute Zusammenarbeit mit den Expert*innen des Mittelstand Digital Zentrums hat das geändert: In einem Transferprojekt wurde ein digitales Strategie-Cockpit konzipiert und umgesetzt.

Strategie-Cockpit schafft Transparenz bei der digitalen Transformation Read More »

Datenvisualisierung für mehr Transparenz im Vertriebsprozess

1.500 Aufträge wickelt das Unternehmen regio-logistik täglich ab, 400 Empfänger werden Tag für Tag von dem Logistikdienstleister in der Region zwischen Münster und Osnabrück angefahren. Aktuell nutzen 1.000 Kunden die Leistungen des Grevener Mittelständlers – und regio-logistik möchte weiterwachsen. Um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, setzte das KMU auf die Zusammenarbeit mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL: Mit dem Transferprojekt „KI im Vertriebsprozess“ wurden Kundendaten systematisch aufbereitet und die Prozesse für die Neukundengewinnung optimiert.

Datenvisualisierung für mehr Transparenz im Vertriebsprozess Read More »

Nachhaltigkeit ist für Unternehmen nicht mehr optional

Die Klimakrise ist in der Wissenschaft ein unumstrittener Fakt. Die Knappheit von Ressourcen, die zur Herstellung von Produkten oder von Energie benötigt werden, verändert Lieferketten, Preise und globale Machtverhältnisse. Unternehmen werden zukünftig neue Antworten in dem aktuellen Wandel finden müssen. Spätestens seit Veröffentlichung der Sustainable Development Goals durch die Vereinten Nationen sowie der Vorstellung des Green Deals der Europäischen Union dominiert das Thema Nachhaltigkeit das wirtschaftliche sowie politische Handeln.

Nachhaltigkeit ist für Unternehmen nicht mehr optional Read More »

Exoskelette: Präventive Entlastung bei schweren Arbeiten

Seitdem es CE-zertifizierte Modelle mit der Technologie auf dem Markt gibt, sind Exoskelette hoch im Kommen. Die körpergetragenen Systeme können Mitarbeitende bei schweren Arbeiten entlasten: Ob beim Packen von Paletten, Entladen von Lieferwagen oder Umlagern von Lasten auf freier Fläche – gerade bei logistischen Prozessen können Exoskelette unterstützen.

Exoskelette: Präventive Entlastung bei schweren Arbeiten Read More »

KI im Mittelstand – Chancen erkennen, Herausforderungen meistern

So vielversprechend die Anwendungsmöglichkeiten sind, stellt die Umsetzung häufig eine große Herausforderung dar. In einer Umfrage des Bundesverband mittelständische Wirtschaft gaben rund 40% der KMU an, dass sie KI-Technologien nicht nutzen und dies auch in der Zukunft nicht planen. Die Gründe hierfür liegen neben fehlendem Know-How bzw. fehlenden Fachkräften häufig in einer mangelnden Datenbasis, Datensicherheitsbedenken sowie einem generell niedrigen digitalen Reifegrad der Unternehmen.

KI im Mittelstand – Chancen erkennen, Herausforderungen meistern Read More »

„Mit Change Management können KMU notwendige Veränderungen gestalten.“

Welche Erfolgsfaktoren lassen die digitale Transformation in kleinen und mittleren Unternehmen gelingen? Dieser Frage geht Eugênio Spíndola nach. Seit Oktober 2022 arbeitet und forscht der Gastwissenschaftler im Rahmen des Bundeskanzler-Stipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung am Digital Hub Logistics in Dortmund.

„Mit Change Management können KMU notwendige Veränderungen gestalten.“ Read More »

Top